Wiederkehrende Prüfung an Hydrospeichern

Hydrospeicher sollten nicht nur regelmäßig äußerlich und auf ihre Funktion geprüft werden, alle 10 Jahre muss an Druckspeicheranlagen auch eine innere Prüfung sowie eine zerstörungsfreie Druckprüfung stattfinden. Wir unterstützen Sie bei den Vorarbeiten, demontieren und zerlegen die Speicher für die innere Besichtigung und führen gemeinsam mit der zÜs die Druckprüfung durch.
Nach der Prüfung werden die Speicher mit neuen Blasen und Dichtungen versehen, wieder in den Anlagen installiert und auf den benötigten Stickstoffladedruck vorgefüllt. Im Anschluss führen wir mit den Maschinenbedienern eine Entlüftung und einen Probelauf bzgl. der Dichtigkeiten durch.