Filter Scholing – Fachbetrieb nach Wasserhaushaltsgesetz – WHG

Betreiber von Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen müssen besondere Vorgaben erfüllen. Mit der Errichtung, Instandhaltung und Reinigung dieser Anlagen dürfen nur dafür qualifizierte Fachbetriebe beauftragt werden. Ziel ist eine sachgerechte Ausführung und damit der Schutz unserer Umwelt. Die „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ regelt, welche Tätigkeiten genau an welchen Anlagen von Fachbetrieben durchgeführt werden müssen bzw. welche Anlagen davon ausgenommen sind.

Für Sie, als unsere Kunden, wollen wir immer der Partner an Ihrer Seite sein, auf den Sie sich verlassen können.
Daher ist es uns ein großes Anliegen, immer auf dem neuesten Stand der Technik und des Wissens zu sein. Anfang 2014 haben wir entschieden unser Unternehmen nach §19 I Wasserhaushaltsgesetz – (WHG) zertifizieren zu lassen und haben im Laufe des Jahres, gemeinsam mit dem TÜV Nord, alle notwendigen Voraussetzungen geschaffen.

Unsere Zertifizierung wurde durch eine Urkunde und einem Siegel durch den TÜV NORD bestätigt.

Wir freuen uns, Ihnen ab sofort, als noch besserer und umfassenderer qualifizierter Partner zur Seite stehen zu können.